Atem schöpfen
Redewendung: Worttrennung:
Atem schöp·fen
Aussprache:
IPA [ˈaːtəm ˈʃœp͡fn̩]
Bedeutungen:
[1] Luft holen, eine kurze Pause machen, um wieder zu Kräften zu kommen
Beispiele:
[1] Ich muss erst mal kurz Atem schöpfen, gleich gehts weiter.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch