ICE
Abkürzung, Substantiv, m:

Worttrennung:
ICE, Plural 1: ICE, Plural 2: ICEs
Aussprache:
IPA [iːtseːˈʔeː]
Bedeutungen:
[1] Intercity-Express – die schnellste und komfortabelste (Fern-)Zugkategorie der Deutschen Bahn und ihrer Partner in den Nachbarländern; österreichisch, schweizerisch: InterCityExpress
[2] InterCity-Experimental – die Vorgängerbezeichnung eines Versuchs-Triebzugs der Deutschen Bahn zur Erforschung und Entwicklung von Triebfahrzeugen für den Hochgeschwindigkeitsverkehr
Gegenwörter:
[1] IC
Beispiele:
[1] Der ICE unterscheidet sich durch seine äußere Gestaltung von allen anderen Zügen der Deutschen Bahn.
[1] „Mein Sohn Daniel fuhr 1991 - er wohnte in Stuttgart und arbeitete in Hamburg - mit der Jungfernfahrt des ICE von Hamburg nach München.“
[1] „Mit einem lauten Quietschen fuhr der ICE ein, und zusammen mit einer Schar junger Männer und Frauen in dunklen Anzügen und strengen Kostümen nahm ich neben der Zugtür Aufstellung.“
[1] „Der ICE nach Basel hat auch Verspätung.“
[2] Der ICE stellte am 1. Mai 1988 im Rahmen der Versuchs- und Rekordfahrten den damaligen Geschwindigkeitsrekord von 406,9 km/h auf.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch