Stimulans
Substantiv, n:

Worttrennung:
Sti·mu·lans, Plural 1: Sti·mu·lan·zi·en, Plural 2: Sti·mu·lan·tia
Aussprache:
IPA [ˈʃtiːmulans], [ˈstiːmulans]
Bedeutungen:
[1] anregendes Mittel, anregende Arznei
Herkunft:
von lateinisch stimulantia „den Kreislauf und/oder andere Körperfunktionen anregende Mittel“ entlehnt, belegt seit dem 18. Jahrhundert, im Sinne von „Reizmittel“ seit dem 19. Jahrhundert
Beispiele:
[1] „Die Ehe ist bestenfalls ein verlässliches Stimulans für die Erregungen, die heimliche Seitensprünge bereithalten.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch