enthornen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ent·hor·nen, Präteritum: ent·horn·te, Partizip II: ent·hornt
Aussprache:
IPA [ɛntˈhɔʁnən]
Bedeutungen:
[1] das Horn eines Tieres entfernen
Beispiele:
[1] „Damit sie sich im Großstall nicht verletzen, werden viele Kühe systematisch enthornt.
[1] „Laut deutschem Tierschutzgesetz (TierSchG) sind Eingriffe an Tieren ohne Betäubung nicht zulässig. Abweichend davon dürfen Kälber bis zum Alter von sechs Wochen ohne Betäubung enthornt werden.
[1] „Dabei ist es von Vorteil die Hornanlagen zu einem Zeitpunkt zu enthornen, zu dem die Hornanlage tastbar bzw. nach dem scheren gut sichtbar ist und die Größe der Hornknospe den Durchmesser des Enthornungsgerätes noch nicht übersteigt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.035
Deutsch Wörterbuch