jemandem in die Suppe fallen
Redewendung: Worttrennung:
je·man·dem in die Sup·pe fal·len
Aussprache:
IPA [ˈjeːmandəm ɪn diː ˈzʊpə ˈfalən]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, scherzhaft: bei jemandem zu Besuch erscheinen, wenn dieser gerade beim Essen ist
Beispiele:
[1] Nun bin ich extra später losgegangen und bin dir trotzdem in die Suppe gefallen.
[1] Lass uns mit dem Aufbruch noch warten. Ich möchte deiner Mutter nicht schon wieder in die Suppe fallen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch