jenseitig
Adjektiv:

Worttrennung:
jen·sei·tig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈjeːnˌzaɪ̯tɪç], [ˈjeːnˌzaɪ̯tɪk]
Bedeutungen:
[1] örtlich: auf der anderen Seite
[2] übertragen: auf das Jenseits, das Himmlische bezogen
[3] übertragen: abwesend, weggetreten, daneben liegend
Synonyme:
[1] gegenüberliegend
[2] metaphysisch, transzendent
Gegenwörter:
[1] diesseitig
Beispiele:
[1] Das jenseitige Ufer war nicht zu erkennen.
[2] „Nur wer eine Macht im Diesseits war, dem gehörte auch die jenseitige Welt.“
[3] „Nun ja, der Vergleich mit Stalingrad ist irgendwie jenseitig, aber was ist bezüglich Saigon da wirklich zu verneinen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch