vor versammelter Mannschaft
Redewendung: Worttrennung:
vor ver·sam·mel·ter Mann·schaft
Aussprache:
IPA [foːɐ̯ fɛɐ̯ˈzaməltɐ ˈmanʃaft]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: vor allen Leuten, vor einer ganzen Gruppe
Gegenwörter:
[1] im stillen Kämmerlein, unter vier Augen
Beispiele:
[1] „Wenn es die Jungs zu wild treiben, werden sie in der Dusche vor versammelter Mannschaft runtergeputzt.“
[1] „»Michael Lambourne!« wiederholte der Fremde, der in seinem Gedächtnis nachzusuchen schien, »doch nicht etwa ein Verwandter mit dem Michael Lambourne, dem tapfern Ritter, der sich bei der Belagerung von Venlos so tapfer zeigte, daß Graf Moritz ihm vor versammelter Mannschaft Dank abstattete? […]«“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch