Ackerwalze
Substantiv, f:

Worttrennung:
Acker·wal·ze, Plural: Acker·wal·zen
Aussprache:
IPA [ˈakɐˌvalt͡sə]
Bedeutungen:
[1] Landwirtschaft: Gerät, das aus einer oder meist mehreren Walzen besteht und zum Walzen des Ackerbodens sowie zum Einpressen der Saat dient
Beispiele:
[1] „Im Frühling zerkleinert man mit der Ackerwalze die Schollen (aus toniger Erde), die nach dem Eggen noch zu grob sind. So trocknet die Erde nicht so stark aus und das Getreide lässt sich mit der Sense besser schneiden.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch