Denar
Substantiv, m:

Worttrennung:
De·nar, Plural 1: De·nar, Plural 2: De·na·re
Aussprache:
IPA [deˈnaːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] altrömische Münze aus Silber
[2] mittelalterliche Münze im Reich der Karolinger
[3] Währung in Mazedonien
Herkunft:
über mittelhochdeutsch denar von lateinisch denarius
Beispiele:
[1] „Im 3. Jahrhundert v.Chr. setzt die römische Münzprägung in Silber (Denar) und Bronze (As) ein, um die wachsenden Ausgaben der Republik, vor allem für Soldzahlungen und Heeresversorgung, decken zu können.“
[2] Die karolingischen Denare waren aus reinem Silber und sollen überall Geltung haben.
[3] Mazedonische Geldscheine können einen Wert von 10, 50, 100, 500, 1000 oder 5000 Denar haben.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch