Erstarrung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Er·star·rung, Plural: Er·star·run·gen
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈʃtaʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Vorgang, bei dem etwas starr wird
[2] Zustand, nachdem etwas erstarrt ist
Synonyme:
[1] Starrwerden
[2] Starrheit, Regungslosigkeit
Beispiele:
[1] „Mittels spezieller Betonzusatzmittel kann bei Bedarf die Erstarrung beschleunigt oder verzögert werden.“
[2] Nur langsam löste sich Karl aus seiner Erstarrung.
[2] „Das erste, was sie wahrgenommen hatte, nachdem sie sich aus ihrer eigenen Erstarrung gelöst hatte, war sein Äußeres.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch