Unbeugsamkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Un·beug·sam·keit, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʊnbɔɪ̯kzaːmkaɪ̯t], [ʊnˈbɔɪ̯kzaːmkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] die Art, unbeugsam zu sein und/oder zu handeln
Synonyme:
[1] Halsstarrigkeit, Starrsinn, Verbissenheit
Gegenwörter:
[1] Beugsamkeit
Beispiele:
[1] „Mit stiller Unbeugsamkeit tun, was man für richtig hält, auch wenn man sich damit oft zum Außenseiter macht, ist Cerhas Lebensprinzip.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch