Verbalabstraktum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ver·bal·ab·s·trak·tum, Plural: Ver·bal·ab·s·trak·ta
Bedeutungen:
[1] Linguistik: aus einem Verb gebildetes abstraktes Substantiv
Beispiele:
[1] „Geduld geht auf das urgermanische Verbalabstraktum ga-thuldis zurück.“
[1] „Idea ist als Verbalabstraktum von idein „erblicken“, „erkennen“ (Aorist zu horan „sehen“) abgeleitet.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch