in anderen Umständen sein
Redewendung: Worttrennung:
in an·de·ren Um·stän·den sein
Aussprache:
IPA [ɪn ˈandəʁən ˈʊmʃtɛndn̩ zaɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] verhüllend: schwanger sein, ein Kind bekommen
Synonyme:
[1] verhüllend salopp: einen Braten in der Röhre haben, einen dicken Bauch haben; verhüllend gehoben: guter Hoffnung sein, in der Hoffnung sein/in Hoffnung sein, in gesegneten Umständen sein/sich in gesegneten Umständen befinden
Beispiele:
[1] „Als er heimkehrte wurde er dank vielfacher Empfehlungen und besonderer Geschicklichkeit Pförtner einer wunderthätigen Kapelle, die unter dem Schutze der heiligen Jungfrau steht und besonders in Ehren steht bei Mädchen, die in anderen Umständen sind.
[1] „Denn gar nicht so selten erleben auch Männer schwangerschaftsähnliche Symptome, wenn ihre Frau in anderen Umständen ist: Sie nehmen deutlich zu, leiden unter Morgenübelkeit und Sodbrennen oder sind psychisch labiler als sonst.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch