wärmen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
wär·men, Präteritum: wärm·te, Partizip II: ge·wärmt
Aussprache:
IPA [ˈvɛʁmən]
Bedeutungen:
[1] Wärme abgeben, halten oder reflektieren
[2] jemandem oder etwas Wärme verschaffen
Gegenwörter:
[1, 2] kühlen
Beispiele:
[1] Diese Decke wärmt stärker als eine Daunendecke.
[2] Die Katze wärmt sich auf der Ofenbank.
[2] Dass Alkohol den Körper wärmt, ist ein verbreiteter Irrtum.
[2] „Auf dem Gipfel steht eine Hütte mit Kaminfeuer, in der die Bergsportler sich wärmen können.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch