Brache
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bra·che, Plural: Bra·chen
Aussprache:
IPA [ˈbʁaːxə]
Bedeutungen:
[1] Landwirtschaft unbestellter Acker, Feld
[2] Städtebau unbebautes, verwaistes Stück Land, verwahrlostes Grundstück
[3] Zeitspanne, während der ein Acker, ein Stück Land brach liegt
Herkunft:
mittelhochdeutsch brāche, althochdeutsch brāhha, vordeutsch *bræk-o- „Brache“, belegt seit dem 8. Jahrhundert
Beispiele:
[1] Die Brache war durchrissen von den Furchen des Pflugs
[2] Die sechs Hektar große Gärtnerei-Brache an der Friedrich-Ebert-Straße kann entwickelt werden.
[3] Während der Brache erholt sich das gerodete Land
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch