Erntegut
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ern·te·gut, Plural: Ern·te·gü·ter
Aussprache:
IPA [ˈɛʁntəˌɡuːt]
Bedeutungen:
[1] Gesamtheit der geernteten Produkte
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ernte und Gut
Beispiele:
[1] Wegen der ungünstigen Witterung erreicht ein Teil des Erntegutes nicht die sonst übliche Qualität.
[1] „Die Erfindung bezieht sich auf eine Zuführeinrichtung einer Ballenpresse für landwirtschaftliche Erntegüter, vorzugsweise für Großballenpressen mit horizontal verlaufendem Preßkanal.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch