Fünfer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fün·fer, Plural: Fün·fer
Aussprache:
IPA
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, allgemein: etwas mit Größe, Wert, Maß oder Nummer 5
[2] umgangssprachlich, speziell: eine Banknote oder eine Münze mit dem Wert von 5 Währungseinheiten
[3] österreichisch; landschaftlich: die Schulnote „nicht genügend“ bzw. mangelhaft (5)
[4] umgangssprachlich: fünf richtig getippte Zahlen im Lotto
[5] in Deutschland allerdings umgangssprachlich, allgemein: die Ziffer 5 selbst
Herkunft:
Ableitung des Zahlwortes fünf mit dem Suffix -er
Beispiele:
[1] Der Fünfer fährt in die Innenstadt.
[2] Kannst du mir einen Fünfer leihen?
[2] „Ich ging zu Tohil und zog ihm die Brieftasche raus. Ein Fünfziger war drin, zwei Zwanziger, ein Fünfer und ein einzelner.“
[3] „Zentralmatura: Mathe-Schulversuch bringt weniger Fünfer“
[4] Ich habe einen Fünfer getippt und dreitausend Euro gewonnen.
[5] Hier steht ein Fünfer drauf.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch