Fahrenheit
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fah·ren·heit, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈfaːʁənhaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Physik: Gradeinheit auf der Temperaturskala nach Daniel Gabriel Fahrenheit
Herkunft:
Benannt nach dem Physiker Daniel Gabriel Fahrenheit, dem Erfinder des Quecksilberthermometers und der Fahrenheit-Skala.
Gegenwörter:
[1] Celsius, Kelvin
Beispiele:
[1] 100 Grad auf der Celsius-Skala entsprechen 212 Grad Fahrenheit.
[1] Vor allem in den vereinigten Staaten von Amerika werden Temperaturen in Fahrenheit gemessen.
[1] Der Flammpunkt von Papier liegt bei 451 Grad Fahrenheit.
[1] „Auch in Washington herrschte bei 16 Grad Fahrenheit klare, klirrende Kälte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch