frohgemut
Adjektiv:

Worttrennung:
froh·ge·mut, Komparativ: froh·ge·mu·ter, Superlativ: am froh·ge·mu·tes·ten
Aussprache:
IPA [ˈfʁoːɡəˌmuːt]
Bedeutungen:
[1] froh gelaunt und mit frohem Mut, mit einer optimistischen Einstellung
Herkunft:
Kompositum, zusammengesetzt aus froh und gemut
Beispiele:
[1] Er packte seinen Rucksack und machte sich frohgemut an den Aufstieg.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch