Mecklenburg-Vorpommer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Meck·len·burg-Vor·pom·mer, Plural: Meck·len·burg-Vor·pom·mer/Meck·len·burg-Vor·pom·mern
Aussprache:
IPA Norddeutschland: [ˌmeːklənbʊʁkˈfoːɐ̯pɔmɐ], [ˌmeːklənbʊʁçˈfoːɐ̯pɔmɐ], andere Regionen: [ˌmɛklənbʊʁkˈfoːɐ̯pɔmɐ]
Bedeutungen:
[1] jemand, der in Mecklenburg-Vorpommern geboren wurde oder in Mecklenburg-Vorpommern lebt
Beispiele:
[1] Ich bin gebürtiger Mecklenburg-Vorpommer.
[1] Was, du bist Mecklenburg-Vorpommer?
[1] Seit 1989 ist Gerald ein Mecklenburg-Vorpommer.
[1] Im Urlaub haben wir eine Familie aus waschechten Mecklenburg-Vorpommern getroffen.
Übersetzungen:
  • italienisch: [1] abitante del Meclemburgo-Pomerania Anteriore m



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch