Obstruktion
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ob·s·t·ruk·ti·on, Plural: Ob·struk·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [ɔpstʁʊkˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] allgemein: Blockierung, Störung, Verhinderung
[2] Blockierung der Beschlussfassung eines Parlaments durch lange Reden, zahlreiche Anträge usw.
[3] Medizin: Verstopfung von Gefäßen oder Kanälen
Beispiele:
[1] „In der südlichen Zone gingen die deutsch-französischen Aushebungen, mit denen der italienischen Obstruktion in den letzten Monaten des Mussolini-Regimes und während der kurzen Herrschaft Badoglios begegnet werden sollte, weiter.“
[2] „Erstmals in der römischen Geschichte wandte er dabei auch erfolgreich das Instrument des Dauerredens als Mittel der Obstruktion an und erreichte auf diese Weise, dass die Abstimmung verschoben werden musste.“
[3] „Aufgrund seiner stark hygroskopischen Eigenschaften kann die Einnahme ohne genügend Wasser zu Obstruktionen der Speiseröhre führen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch