Purgatorium
Substantiv, n:

Worttrennung:
Pur·ga·to·ri·um, Plural: Pur·ga·to·ri·en
Aussprache:
IPA [pʊʁɡaˈtoːʁiʊm]
Bedeutungen:
[1] Religion, Christentum: Ort der Läuterung für im Zustand der Sünde Verstorbene, bevor sie in den Himmel aufgenommen werden
Herkunft:
von gleichbedeutend kirchenlateinisch purgatorium entlehnt
Synonyme:
[1] Fegefeuer, Vorhölle
Beispiele:
[1] Die "armen Seelen" verbleiben nur vorübergehend im Purgatorium.
[1] „Denn schon aus der Aufteilung der Jenseits-Regionen ergibt sich, dass in Dantes Komposition für den Vorgang der Umkehr, des spannungsreichen Machtkampfes von Tugenden und Lastern, nur der mittlere Jenseits-Bereich, das Purgatorium also, in Betracht kommt, da im »Inferno« die Tugenden, im „Paradiso“ die Laster als Gegenkräfte fortfallen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch