Skriptum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Skrip·tum, Plural 1: Skrip·ta, Plural 2: Skrip·ten
Aussprache:
IPA [ˈskʁɪptʊm]
Bedeutungen:
[1] schriftliche Ausarbeitung
[2] Nachschrift einer Hochschulvorlesung
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von lateinisch scriptum
Synonyme:
[1] Manuskript, Scriptum, Skript
[2] Mitschrift, Vorlesungsumdruck, Skript
Beispiele:
[1] Sie hatte rechtzeitig vor dem Wochenende ihr Skriptum ins Reine übertragen und einmal ausgedruckt.
[2] Ich muss noch das eine oder andere Skriptum zur Pathologie durcharbeiten, bevor ich mich zur Prüfung anmelde.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch