gealtert
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·al·tert, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ɡəˈʔaltɐt]
Bedeutungen:
[1] äußerlich sichtbar älter geworden
Herkunft:
abgeleitet vom Partizip II des Verbs altern
Gegenwörter:
[1] verjüngt
Beispiele:
[1] „Kostümpatinierung ist der Oberbegriff für Techniken, die dazu dienen, Kostüm-Materialien gealtert und gebraucht aussehen zu lassen.“
Übersetzungen: Partizip II: Worttrennung:
ge·al·tert
Aussprache:
IPA [ɡəˈʔaltɐt]
Grammatische Merkmale:
  • Partizip Perfekt des Verbs altern



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch