gewichtig
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·wich·tig, Komparativ: ge·wich·ti·ger, Superlativ: am ge·wich·tigs·ten
Aussprache:
IPA [ɡəˈvɪçtɪç], [ɡəˈvɪçtɪk]
Bedeutungen:
[1] veraltend: von großem Gewicht
[2] übertragen: von großer Bedeutung
Herkunft:
Ableitung (Derivation) des Nomens Gewicht mit dem Suffix -ig. Seit dem 15. Jahrhundert nachweisbar.
Synonyme:
[2] schwerwiegend
Beispiele:
[1] Die Wettbewerbe bestehen aus Skilanglauftouren, die mit Orientierungshilfen (Kompass) und mit unterschiedlich gewichtigen Rucksäcken zu absolvieren sind.
[2] Die auch heute noch in starker Abhängigkeit von der sozialen Herkunftssch[icht] stehenden Schulbildungslaufbahnen und -abschlüsse haben einen gewichtigen Einfluß auf die Ausbildung politischer Orientierungen und Aktivitäten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch