kulant
Adjektiv:

Worttrennung:
ku·lant, Komparativ: ku·lan·ter, Superlativ: am ku·lan·tes·ten
Aussprache:
IPA [kuˈlant]
Bedeutungen:
[1] entgegenkommend, großzügig, besonders in finanziellen oder geschäftlichen Dingen
Herkunft:
das Wort ist eine Entlehnung des französischen coulant „fließend, flüssig“
Gegenwörter:
[1] inkulant
Beispiele:
[1] Er zeigte sich in den Verhandlungen durchaus als kulant.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch