rumsen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
rum·sen, Präteritum: rums·te, Partizip II: ge·rumst
Aussprache:
IPA [ˈʁʊmzn̩]
Bedeutungen:
[1] mit dem Hilfsverb haben: ein bumsendes, polterndes Geräusch von sich geben
[2] mit dem Hilfsverb haben, unpersönlich: ein Autounfall passiert
[3] mit dem Hilfsverb sein: mit einem polternden Geräusch irgendwo gegenkommen oder landen
Beispiele:
[1] Es gewittert und rumst ganz ordentlich!
[2] An der Ecke hat es gerade gerumst.
[3] Ich bin gegen die Laterne gerumst.
[3] „Die Sprudelflasche rumste auf die Tischplatte.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch