sich vor seinem eigenen Schatten fürchten
Redewendung: Worttrennung:
sich vor sei·nem ei·ge·nen Schat·ten fürch·ten
Aussprache:
IPA [zɪç foːɐ̯ zaɪ̯nəm ˈaɪ̯ɡənən ˈʃatn̩ ˈfʏʁçtn̩]
Bedeutungen:
[1] sehr ängstlich, furchtsam sein
Gegenwörter:
[1] weder Tod noch Teufel fürchten
Beispiele:
[1] Mariechen würde ich nicht mit auf die Nachtwanderung nehmen, die fürchtet sich ja vor ihrem eigenen Schatten!



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch