tendieren
Verb:

Worttrennung:
ten·die·ren, Präteritum: ten·dier·te, Partizip II: ten·diert
Aussprache:
IPA [tɛnˈdiːʁən]
Bedeutungen:
[1] in eine Richtung streben, eine Tendenz haben
Beispiele:
[1] Meine Bereitschaft, an diesem Projekt mitzuarbeiten, tendiert gegen Null.
[1] Dabei kommt es ihnen nicht in den Sinn, daß [!] die Gemeindeparlamente, die auf diese Weise einen Teil ihrer Tarifhoheit zurückgewinnen, eher zu einem Druck auf die Preise als zu deren Erhöhung tendieren könnten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch