Abendrobe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Abend·ro·be, Plural: Abend·ro·ben
Aussprache:
IPA [ˈaːbn̩tˌʁoːbə]
Bedeutungen:
[1] elegante, festliche Kleidung für eine Festveranstaltung am Abend
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Abend und Robe
Beispiele:
[1] „In diese Kategorie fällt auch die folgende Geschichte einer junonischen Gastgeberin, die eine Soiree gibt und ihre Gäste in großer Abendrobe mit einem prächtigen Papagei auf der linken Schulter empfängt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch