Bokmål
Substantiv, n: Worttrennung:
Bok·mål, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈbʊkmoːl]
Bedeutungen:
[1] offizielle Sprachvarietät der norwegischen Sprache, die aus dem Dänischen gebildet wurde
Gegenwörter:
[1] Nynorsk
Beispiele:
[1] „Nynorsk hingegen hat mehr Gemeinsamkeiten mit den westskandinavischen Sprachen Färöisch und Isländisch als Bokmål, Dänisch und Schwedisch.“
[1] „Norwegischkurse für nicht-norwegische Muttersprachler erfolgen zudem auch stets in Bokmål.“
[1] „Vergleicht man die syntaktischen Verhältnisse im Bokmål mit denen des Nynorsk, ergeben sich nur einige wenige Unterschiede.“
[1] „Bokmål ist heute die Schriftsprache von 85-90% der Norweger und dominiert viele Gesellschaftsbereiche.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch