Cocktailparty
Substantiv, f:

Worttrennung:
Cock·tail·par·ty, Plural: Cock·tail·par·tys
Aussprache:
IPA [ˈkɔktɛɪ̯lˌpaːɐ̯ti], [ˈkɔkteːlˌpaːɐ̯ti]
Bedeutungen:
[1] Geselligkeit ohne Zwang am frühen Abend, auf der vor allem sogenannte Cocktails getrunken werden
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Cocktail und Party
Beispiele:
[1] „Neuerdings, seit es Menschen gibt, ist das Nutzenmaximierungsprinzip auch schuld an anderem Unsinn, nach dem Muster, daß sich die Gäste auf einer Cocktailparty heiser schreien, statt sich sämtlich kraftsparend leise zu unterhalten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch