Flugzeugrumpf
Substantiv, m:

Worttrennung:
Flug·zeug·rumpf, Plural: Flug·zeug·rümp·fe
Aussprache:
IPA [ˈfluːkt͡sɔɪ̯kˌʁʊmp͡f]
Bedeutungen:
[1] Luftfahrt: Bauteil eines Flugzeugs, der das Cockpit und den Raum für Passagiere und Nutzlast beinhaltet
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Flugzeug und Rumpf
Beispiele:
[1] „Zehn Fans, deren Portraitfotos letztendlich auf den Flugzeugrumpf aufgeklebt wurden, wurden aus 400 Einsender ausgewählt.“
[1] „Wie der Patentschrift zu entnehmen ist, soll die obere Hälfte des Flugzeugrumpfs bereits am Gate zum Einsteigen bereit stehen, um anschliessend mit einem Kransystem ins Flugzeug eingeladen zu werden.“
[1] „Für die Techniker in Hamburg wiederum bedeutete die Generalüberholung vor allem eine Menge Arbeit. So wurden die beiden Tragflächen vom Flugzeugrumpf gelöst und in große, eigens dafür konstruierte Gerüste gehängt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch