Großmama
Substantiv, f:

Worttrennung:
Groß·ma·ma, Plural: Groß·ma·mas
Aussprache:
IPA [ˈɡʁoːsmaˌmaː]
Bedeutungen:
[1] familiär: Mutter des Vaters oder der Mutter, weiblicher Teil der Großeltern
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv groß und dem Substantiv Mama
Synonyme:
[1] Großmutter; familiär: Oma, Omi; kindersprachlich: Omama
Beispiele:
[1] „So kam die Abenddämmerung herauf, die Großmama reichte Schnittchen mit Lachsschinken, Leberwurst und Essiggurke.“
[1] „Warum deine Großmama das getan hat? Damit sie es hierher zu dir schafft! Sonst hättest du womöglich gar keine Großmama mehr.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch