Keeper
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kee·per, Plural: Kee·per
Aussprache:
IPA [ˈkiːpɐ]
Bedeutungen:
[1] Sport: defensivster Spieler einer Sportmannschaft, der Gegentore verhindern soll und meist mit Sonderrechten ausgestattet ist
[2] kurz für: Barkeeper
Herkunft:
von englisch keeper „Hüter, Wächter“ entlehnt, zum Verb keep „hüten, behüten“
Synonyme:
[1] Goalie, Tormann, Torhüter, Torwart
[2] Barkeeper
Gegenwörter:
[1] Feldspieler, Mittelfeldspieler, Stürmer, Verteidiger
Beispiele:
[1] Die Keeper der Heimmannschaft musste drei Gegentore hinnehmen.
[2] Der Keeper mixt eine Bloody Mary.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch