Kindbett
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kind·bett, Plural: Kind·bet·ten
Aussprache:
IPA [ˈkɪntˌbɛt]
Bedeutungen:
[1] veraltend: die ersten sechs bis acht Wochen nach der Entbindung, während derer sich die weiblichen Geschlechtsorgane mit Ausnahme der Brüste auf ihren normalen Zustand vor der Schwangerschaft zurückbilden
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Kind und Bett
Synonyme:
[1] Wochenbett
Beispiele:
[1] Frauen im Kindbett sind stark infektionsgefährdet.
[1] „Seine Frau hatte er im Kindbett verloren.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch