Knabenstimme
Substantiv, f:

Worttrennung:
Kna·ben·stim·me, Plural: Kna·ben·stim·men
Aussprache:
IPA [ˈknaːbn̩ˌʃtɪmə]
Bedeutungen:
[1] Stimme eines männlichen Kindes vor dem Stimmbruch
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Knabe und Stimme mit dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Jungenstimme
Gegenwörter:
[1] Frauenstimme, Mädchenstimme, Männerstimme
Beispiele:
[1] „Es gibt nichts Schöneres als Knabenstimmen, dachte er.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch