Kopfwort
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kopf·wort, Plural: Kopf·wör·ter
Aussprache:
IPA [ˈkɔp͡fˌvɔʁt]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Kurzwort, das durch Kürzung eines längeren Wortes entstanden ist und bei dem eine oder mehr Anfangssilbe(n) des gekürzten Wortes erhalten blieb(en)
Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus Kopf und Wort
Gegenwörter:
[1] Endwort/Schwanzwort, Klammerwort, Rumpfwort
Beispiele:
[1] "Ober" (für "Oberkellner"), "Auto" (für "Automobil") sind Kopfwörter im Deutschen.
[1] „Unisegmentale Kurzwörter sind Anfangs- oder Endsegmente (auch als Kopf- oder Schwanzwörter, initiale oder finale Segmente bezeichnet) der Vollformen.“
[1] „Kopf- und Schwanzwörter sind Wörter aus jeweils ersten oder letzten Teilen von Wörtern oder Wortgruppen.“
[1] „In größerem Umfang aufgenommen sind gekürzte Wörter, sogenannte Kopfwörter, bei denen nur der Anfang geblieben und der Schluß weggelassen ist (…), und Schwanzwörter (bei denen der Schluß geblieben und der Anfang weggelassen ist…).“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch