Lateinamerika
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
La·tein·ame·ri·ka, kein Plural
Aussprache:
IPA [laˈtaɪ̯nʔaˌmeːʁika]
Bedeutungen:
[1] Geografie: Gesamtheit der amerikanischen Länder südlich der USA, zu der meist die Gebiete Südamerika, Mittelamerika, Mexiko und Karibik gezählt werden
Gegenwörter:
[1] Angloamerika
Beispiele:
[1] In der heute üblichen Definition des Begriffs werden zu Lateinamerika nur die Länder gezählt, in denen das Spanische oder das Portugiesische vorherrscht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch