Passagierdampfer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pas·sa·gier·damp·fer, Plural: Pas·sa·gier·damp·fer
Aussprache:
IPA [pasaˈʒiːɐ̯ˌdamp͡fɐ]
Bedeutungen:
[1] Personenschiff, speziell Dampfschiff, das für die Beförderung von Personen eingesetzt wird
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Passagier und Dampfer
Beispiele:
[1] „Zufällig gleichzeitig traf die Nachricht über die Versenkung des britischen Passagierdampfers Lusitania durch ein U-Boot in der Irischen See ein.“
[1] „Die »Bremen« galt als modernster Passagierdampfer der deutschen Handelsfotte und stellte schon bei ihrer Jungfernfahrt vor 90 Jahren einen Geschwindigkeitsrekord auf.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch