Rauleder
Substantiv, n:

Worttrennung:
Rau·le·der, Plural: Rau·le·der
Aussprache:
IPA [ˈʁaʊ̯ˌleːdɐ]
Bedeutungen:
[1] auf der Narben- oder Fleischseite angeschliffenes Leder mit faseriger Oberflächenstruktur
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv rau und dem Substantiv Leder
Synonyme:
[1] Velourleder, fälschlich: Wildleder
Gegenwörter:
[1] Glattleder
Beispiele:
[1] „Sie hat ein neues Lieblingsspielzeug: Es ist rosa, außen aus feinster Wolle, innen aus noch viel feinerem Rauleder und das, was Menschen über 1,50 Meter als ‚kein Fake‘ bezeichnen, weil sie dafür ein paar Extra-Euros gezahlt haben.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch