Regiolekt
Substantiv, m:

Worttrennung:
Re·gio·lekt, Plural: Re·gio·lek·te
Aussprache:
IPA [ʁeɡi̯oˈlɛkt]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: auf eine bestimmte Region beschränkte Varietät einer Sprache
Herkunft:
Determinativkompositum aus Regio- und Lekt
Gegenwörter:
[1] Dialekt, Soziolekt
Beispiele:
[1] „Wir verlassen den Bereich der Dialekte und Regiolekte und kehren zu den gemeinsprachlichen Bezeichnungen für die Repräsentantinnen des »ältesten Gewerbes der Welt« zurück…“
[1] „Ohne Basiskenntnisse der Sprachvarietäten beziehungsweise der Regiolekte kommt man schwer voran.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch