Senkblei
Substantiv, n:

Worttrennung:
Senk·blei, Plural: Senk·bleie
Aussprache:
IPA [ˈzɛŋkˌblaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] Bauwesen: Gerät, mit dem der senkrechte Verlauf einer Kante gemessen und geprüft wird
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs senken und dem Substantiv Blei
Synonyme:
[1] Bleilot, Richtblei, Senklot
Beispiele:
[1] „In der Antike wurde als Setzwaage ein gleichschenkliges Dreieck verwendet, in das ein Lot (Senkblei) aufgehängt wurde. Das Senkblei zeigt auf die Mitte der Grundseite des Dreiecks, wenn diese in der Waage ist.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch