westfriesisch
Adjektiv:

Worttrennung:
west·frie·sisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈvɛstˌfʁiːzɪʃ]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: die Sprache der Westfriesen, Westfriesisch betreffend
[2] Soziologie: die Westfriesen und ihre Kultur betreffend
[3] Geografie: das Land der Westfriesen, Westfriesland, betreffend
Beispiele:
[1] Einige westfriesische Wörter gibt es sonst in keiner Sprache.
[1] Die westfriesische Sprache wird in der niederländischen Provinz Friesland gesprochen.
Übersetzungen:
Westfriesisch
Substantiv, n: Worttrennung:
West·frie·sisch, Singular 2: das West·frie·si·sche, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvɛstˌfʁiːzɪʃ], [ˈvɛstˌfʁiːzɪʃə]
Bedeutungen:
[1] in der niederländischen Provinz Friesland zum Friesischen gehörende gesprochene Sprache
Herkunft:
Substantivierung des Adjektivs westfriesisch
Synonyme:
[1] Westerlauwersfriesisch
Beispiele:
[1] Sprechen Sie Westfriesisch?
[1] Wie heißt das auf Westfriesisch?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch