auswärtig
Adjektiv:

Worttrennung:
aus·wär·tig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌvɛʁtɪç], [ˈaʊ̯sˌvɛʁtɪk]
Bedeutungen:
[1] sich an einem anderen Ort befindend
[2] von einem anderen Ort stammend, von auswärts kommend oder stammend
[3] sich auf das Ausland beziehend, sich auf die Beziehung zum Ausland beziehend
Beispiele:
[1] Das Team spielt in einem auswärtigen Stadion, nicht im Heimstadion.
[2] Unser Restaurant ist bei auswärtigen Besuchern sehr beliebt.
[3] Das auswärtige Amt in Berlin sucht einen neuen Chef.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch