bedürftig
Adjektiv:

Worttrennung:
be·dürf·tig, Komparativ: be·dürf·ti·ger, Superlativ: am be·dürf·tigs·ten
Aussprache:
IPA [bəˈdʏʁftɪç], [bəˈdʏʁftɪk]
Bedeutungen:
[1] so, dass es bedurft wird
Herkunft:
abgeleitet vom Partizip II des Verbs bedürfen
Beispiele:
[1] Ziel dieser Aktion ist das Streben nach Hilfe für bedürftige Menschen.
[1] Bettlägerige Personen sind der Hilfe und Versorgung durch andere, zumeist auch der Pflege bedürftig.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch