beinfarben
Adjektiv:

Worttrennung:
bein·far·ben, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈbaɪ̯nˌfaʁbn̩]
Bedeutungen:
[1] die Farbe von Elfenbein habend; in der Farbe von Elfenbein
Synonyme:
[1] elfenbeinfarben
Beispiele:
[1] „Die Frau schaute auf, erschrak, schaute in ein verstümmeltes Gesicht ohne Augenlider, zwei rotumrandete Löcher starrten sie an. Die Nase war durch beinfarbene Plastik ersetzt. Der Soldat mit Verwundetenabzeichen an der Jacke wartete, im Lokal war es still geworden.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch