inhärent
Adjektiv:

Worttrennung:
in·hä·rent, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ɪnhɛˈʁɛnt]
Bedeutungen:
[1] (einer Sache) anhaftend, innewohnend
Herkunft:
von lateinisch inhaerens, Partizip Präsens von: inhaerere = „an etwas haften“, hängen, kleben
Synonyme:
[1] anhaftend, innewohnend, ureigen
Beispiele:
[1] „Niemand wird in Deutschland auf absehbare Zeit neue Kernkraftwerke bauen, selbst inhärent sichere nicht.“
[1] „Die Stigmatisierung der Juden, die dem christlichen Dogma oder der christlichen Tradition inhärent ist, fand im anerkannten theologischen Denken und in den öffentlichen Äußerungen aller Kirchen Europas ein breites Spektrum von Ausdrucksformen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.035
Deutsch Wörterbuch