j. w. d.
Abkürzung:
Aussprache:
IPA [jɔtveˈdeː]
Bedeutungen:
[1] berlinisch: janz weit draußen – ganz weit draußen, vor der Stadt
Herkunft:
Diese noch recht junge Wendung entstammt dem Berliner Raum, wo die dialektale Form janz für ganz verwendet wird.
Beispiele:
[1] Dit is ja j. w. d.!
[1] „In einem j. w. d. gelegenen alternativen Filmclub lief der Klassiker ‚Iwan der Schreckliche‘ von Sergej Eisenstein.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.036
Deutsch Wörterbuch