prostituieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
pro·s·ti·tu·ie·ren, Präteritum: pro·s·ti·tu·ier·te, Partizip II: pro·s·ti·tu·iert
Aussprache:
IPA [pʁostituˈiːʁən], [pʁostituˈʔiːʁən]
Bedeutungen:
[1] gehoben, pejorativ: etwas Anrüchiges, Unpassendes, Verwerfliches begehen oder jemandem vorwerfen
[2] reflexiv: sich gegen Geld zum Geschlechtsverkehr anbieten und herablassen
[3] veraltet: dem Schimpf und der Schande preisgeben
Herkunft:
über französisch prostituer von lateinisch prostituere, seit dem späten 16. Jahrhundert belegt, seit dem frühen 18. Jahrhundert im sexuellen Sinn
Synonyme:
[1, 3] bloßstellen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch